Werden Sie Pate und helfen Sie unseren Gnadenbrottieren. Auch Sie können Leben retten.

Smoost

Suchen

Spendenbutton

 

spenden

 

 

 

 

 

TV38

Tiernotruf

 

 

 

 Braunschweigische Landessparkasse

 Spenden: IBAN DE26 2505 0000 0199 9373 84

Patenschaften: IBAN DE48 2505 0000 0199 9373 76


Blanda


Die Geschichte von "Blanda"

Patenschaftsantrag

IMG_2494
IMG_4226
IMG_4638
IMG_5201
IMG_5744
IMG_5804
IMG_6510
IMG_7443
IMG_7492
IMG_7589
IMG_8054
IMG_8623
IMG_8627
IMG_8796
IMG_9206
IMG_9352
IMG_6022
IMG_6023
 

Blanda wurde am 07. Februar 2012 in der Tierhilfe Seesen geboren. Ihre Mama, eine kleine Mischlingshündin, brachte insgesamt 5 prächtige Welpen zur Welt. Alle entwickelten sich gut, auch Blanda zeigte keine Probleme. Sie war ein temperamentvolles Mädel mit viel Unsinn im Kopf. Eigentlich schien alles vollkommen in Ordnung, bis Blanda im Alter von 4 Monaten plötzlich zu lahmen begann.

Unsere 1. Vorsitzende dachte sich bei Beginn der Lahmheit nicht an eine schlimme Erkrankung, denn so wild, wie Blanda herum tobte, konnte schnell mal eine Zerrung eintreten. Doch als sich nach paar Tagen ihr Zustand immer noch nicht gebessert hatte, fuhr sie mit der Kleinen zum Tierarzt. Auch der konnte anfangs nichts feststellen, so dass geröntgt wurde. Als dann der Befund kam, brach für Silvi bald die Welt zusammen.

Nicht genug, dass zum gleichen Zeitpunkt bei einer erwachsenen Hündin der Tierhilfe ein Schaden an der linken Hüfte festgestellt wurde und eine große OP anstand, kam jetzt auch noch die Hiobsbotschaft für Blanda. Sie hatte eine schwere Hüftdysplasie. Damit war klar, sie muss später operiert werden und an eine Vermittlung war nicht zu denken.

Auch ihr Zustand wurde zusehends schlimmer, die Schmerzen immer größer. Innerhalb kurzer Zeit konnte sie fast gar nicht mehr normal laufen und ans Spielen war überhaupt nicht mehr zu denken. Silvi holte Blanda zu sich in die Wohnung damit sie viel Ruhe hatte und von ihren Geschwistern nicht ständig zum Toben animiert wurde. Dort ging es ihr zwar den Umständen entsprechend gut, doch ihre "Kindheit" war schlagartig beendet worden.

Doch für die kleine Maus kams noch schlimmer. Als Blanda im Alter von 8 Monaten zur tierärztlichen Kontrolle musste, wurden beide Hüften geröntgt. Die Diagnose: Beidseitig schwere Hüftdysplasie. Somit war klar, dass Blanda nicht nur eine Operation benötigt, sondern zwei und das heißt gleichsam 5.000.- Euro an Spendengelder zusammen zu bekommen. Wie sollen wir das nur schaffen?

Mit viel Aufbautraning durch unserer 1. Vorsitzenden konnten Blanda's Probleme mit den Hüften gut kompensiert werden, so dass die Operationen momentan nicht erforderlich sind. Sie läuft weitgehend normal und zeigt keinerlei Schmerzen. Natürlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich der Zustand wieder verschlechtert, doch wir wollen nicht zu früh operieren lassen, damit nicht im hohen Alter wieder neue Hüftgelenke implantiert werden müssen.

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch.

Schauen Sie doch mal wieder rein.

Notfalltelefon:

01 72 / 1 01 17 76

Webmaster:

Internet, Fotos und Texte

Silvia Quittkat