Smoost

Suchen

Spendenbutton

 

spenden

 

 

 

 

 

TV38

Tiernotruf

 

 

 

 Braunschweigische Landessparkasse

 Spenden: IBAN DE26 2505 0000 0199 9373 84

Patenschaften: IBAN DE48 2505 0000 0199 9373 76


Bondo


Die Geschichte von "Bondo"

Patenschaftsantrag

IMG_08461
IMG_98823
IMG_98992
 

Bondo kam als völlig verstörter und sehr ängstlicher Hund zu uns. Da er den Kontakt zu Artgenossen und fremden Menschen nicht kannte, galt er zunächst als "schwierig". Die erste Zeit setzte er sich nur hin und biß um sich. Mit den Monaten wurde er jedoch etwas umgänglicher und fing an mit anderen Hunden zu spielen. Nur Menschen ließen ihn in Panik verfallen.

Der enge Kontakt zu unserer 1. Vorsitzenden entwickelte sich positiv, wenn auch nur sehr langsam. Immer wieder übermannte ihn seine Angst, so dass es an einem Tag Fortschritte gab, am nächsten jedoch wieder massive Rückschritte. Dieses Vor und Zurück machte eine Vermittlung fast unmöglich, zudem er auch bei seinen Panikattacken die Zähne einsetzte. So blieb also Bondo in der Tierhilfe Seesen als Haus- und Hofhund.

Mit den Jahren kam leider noch zu seinen Ängsten eine Spondylose hinzu, später ein schwerer Bandscheibenvorfall. Nur durch das große Engagement unserer 1. Vorsitzenden, die ihn täglich trainierte um die Muskulatur wieder aufzubauen, blieb ihm die Euthanasie erspart. Dennoch ging der Bandscheibenvorfall nicht spurlos an ihm vorüber, was sich durch ein "tickern" der Hinterbeine zeigt.

Auch wenn Bondo nie vermittelt werden konnte, so führt er dennoch ein recht zufriedenes Leben auf unserem Gnadenhof. Hier weiß man mit ihm umzugehen, kennt sein "sonderbares" Verhalten und nimmt es ihm auch nicht krumm, wenn es mal zu einer Übersprungshandlung kommt.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch.

Schauen Sie doch mal wieder rein.

Notfalltelefon:

01 72 / 1 01 17 76

Webmaster:

Internet, Fotos und Texte

Silvia Quittkat